top of page
Gedenkkerze

"Like a Bridge over Troubled Water, I will ease your mind”
 

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine sensible und individuelle musikalische Begleitung des Abschieds von einem geliebten Menschen. Eine Beerdigung durch eine professionelle Sängerin für Trauerfeiern begleiten zu lassen, hat viele Vorteile. Sie müssen sich nach der Buchung um nichts kümmern, denn alles Nötige wie Gesangsanlage, E-Piano, etc. wird mitgebracht und kann auch im Außenbereich bei der Beisetzung eingesetzt werden. Außerdem können oft auch kurzfristige Termine und Liedwünsche realisiert werden.

REPERTOIRE 

Eine Trauerfeier ist zwar ein trauriger, aber dennoch ein festlicher Anlass, der würdevoll und stilvoll gestaltet werden will. Ob in der Trauerhalle, in der Kirche, im Friedwald, im Beerdigungsinstitut oder am Grab: Ein gut gewähltes Gesangsstück kann der Zeremonie eine Intensität verleihen, wie es nur Worte allein nicht können. Die Musik kann der Ausdruck von Dankbarkeit und Respekt für den Verstorbenen sein und hilft, sich gemeinsam an ein bewegtes Leben zu erinnern, das nun einen würdigen Abschied verdient.

Hörproben (auf "listen in Browser" klicken!

Liedvorschläge

An Deiner Seite – Unheilig    
Amazing Grace – Traditional  
Amoi seg ma uns wieda (Adreas Gabalier) – hochdeutsche Version: Einmal sehen wir uns wieder
Ave Maria  (Bach/Gounod) latein oder englisch 
Ave Maria  (Schubert) deutsch oder latein
Bridge over troubled Water (Simon & Garfunkel)
Das Leben ist schön (Sarah Connor)
Der Himmel trägt Dein Licht (dt. Version von Love can build a Bridge)
Die letzte Rose (aus dem Musical Martha)
Die Rose – deutsche Trauer-Version (Lore Lei)
Du bist das Licht (Gregor Meyle)
Fields of Gold (Eva Cassidy)
Fragile (Sting)
From a Distance (Bette Midler)
Hallelujah (Leonard Cohen) auch dt. Trauerversion
I´m sailing (Rod Steward)
Imagine (John Lennon)
In diesem Moment (Roger Cicero)
Lass nun ruhig los das Ruder (Reinhard Mey)
May it Be (Enya)
Only Hope (Florence Joy)
Only Time (Enya)
Run (Leona Lewis)
So nimm den meine Hände (Kirchenlied)
Somewhere over the Rainbow (Eva Cassidy)
The Rose  (Bette Midler)
Tears in Heaven (Eric Clapton)
Immer wieder geht die Sonne auf (UIdo Jürgens)
Que Sera (getragene Version)
Und wenn ein Lied deine Lippen verlässt (Xavier Naidoo)
Von guten Mächten wunderbar geborgen (Bonnhöfer)

Auch individuelle Wünsche können natürlich umgesetzt werden. Der Gesang kann zur Trauerfeier in der Kirche oder Friedhofskapelle stattfinden oder – je nach Liedauswahl – auch direkt am Grab. Gerne berate ich Sie bei der Auswahl der Stücke. Ich kann sowohl solistisch als auch mit einem sehr guten Begleit-Pianisten auftreten. Technik bringe ich selbst mit.
Da ich hauptberufliche Sängerin bin, die meisten anderen Engagements jedoch am Wochenende sind, kann ich in der Regel kurzfristig Auftritte realisieren, da Beerdigungen oft vormittags oder an Wochentagen stattfinden.

Fragen Sie hier unverbindlich an: mail@ullymathias.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular, oder gerne den “direkten Draht”: 0170 8317487 für ein persönliches Gespräch.

bottom of page